Über mich

Über mich

Nun schreibe ich mal ein paar Fakten über mich, sonst könnt ja jeder daher kommen und seine „Erfahrungen“ im Internet breit treten. Und behaupten man wisse so viel über Katzen und selber hat man keine.

Also ich heiße Monika Fels und ich sammelte meine Erfahrungen von insgesamt 8 Katzen davon 4 Kater und 4 Katzen alle samt Kastriert und sterilisiert. Die einen rechtzeitig, und bei einem Kater Chino ein wenig zu spät. Wann der richtige Zeitpunkt ist streiten sich heute noch die Profis. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es besser ist ein wenig zu warten, als dies zu früh durchzuführen. Katzen sollten einmal rollig gewesen sein, da es dann das Zeichen ist, das die Organe vollkommen ausgereift sind. So können sich seltener Geschwülste bilden, wie es bei meiner ersten Katze Susi wohl war.

Susi 8 Jahre alt

…ja meine Susi…meine erste große Liebe…! Sie war der Grund warum ich heute Katzen immer noch liebe…aber sie hatte mit 8 Jahren schwer Krebs und musste eingeschläfert werden. Der Arzt hat, nachdem er sie zur OP aufgemacht hatte, um den Krebs zu entfernen, keine Chance mehr gesehen sie zu retten. Sie war voller Krebs!!! Alle allen wichtigen Organe waren befallen! Das schlimme ist, meine süße Susi hat sich nichts anmerken lassen. Keine Schmerzen, kein komisches Verhalten…nichts…auch hatte sie noch ein schönes Fell, hat gegessen und getrunken…selbst gespielt..alles normal!

Und von einem Tag auf den anderen ging es ihr nicht mehr gut. Sie war meine beste Freundin und das liebste Wesen das ich kannte. Gutmütig und so sanft, dass es nicht in Worte zu fassen ist. Ich war damals 5 Jahre alt, als ich sie bekommen habe…höchstens 12 Monate alt war sie…wir sind zusammen groß geworden und haben alles geteilt…auch die Tasse Milch morgens…Ja heute weiß ich, das Katzen davon mächtigen Durchfall bekommen, können…aber es war ja meine Freundin.

Nicky keine Ahnung wie alt der kleine Geworden ist…

Mein erster Kater haben wir bekommen, als ich 14 Jahre alt war. Er war ein bissel trottelig, aber beliebt egal wo er aufgetaucht ist…hochbeinig, getigert mit weißem Hals, Pfoten und Bauch…das süße weiße Dreieck in seinem Gesicht ließ ihn aussehen wie eine Katze. Ich werde auch noch Bilder suchen zu meinen Lieblingen, nur damals gab es noch keine Digicams und Handys. Er war der erste Kater der „Höhenangst hatte… :) …süße Geschichte…Nicky ist öfter mal aus lauter Blödsinn beim Spielen auf einen Baum hoch, und kam nicht mehr runter…erst nach vielem guten zureden hat er dann beschlossen runter zu klettern…er saß dort oben und hat Herz zerreißend geweint. Nicky hat ab da vermieden auf Bäume zu klettern… 🙂 .

Der Kleine hatte zu jedem vertrauen und ließ sich auch draußen von jedem anfassen, ich glaube auch das dies, dann das Problem war, das er mit einmal nicht mehr heim kam. Er wird mit irgendjemanden mitgegangen sein, vielleicht auch in ein Auto gestiegen sein. Ich hatte ihn ungefähr 4 Jahre. Ein wirklich süßer Kerl, sehr gut erzogen, und hat nichts angestellt. Übrigens meine Susi auch nicht. Essen konnte bei all meinen Katzen auf dem Tisch stehen bleiben, es ist nichts passiert, keine Wände oder Möbel wurden angekratzt…gar nichts!

Jessy der kleine Teufel ist 14 Jahre alt geworden…