Vitamine u.v.m.

  • Vitamine u.v.m.

  • Kräutertinkturen bei psychischen Problemen

  • Tinkturen zur Beruhigung

 

Auf dieser Seite findest du alles über Vitamine u.v.m.

Manchmal verlangt der Umstand es, deiner Katze mit Nahrungsergänzungsmitteln zu helfen. Auch ein Umzug oder der Verlust eines Geschwisterchens oder Elternteil kann deiner Katze echt zu schaffen machen. Fremde Umgebung ist aber meist das meist verbreitete Problem.

Als Erstes meiner Meinung das beste Produkt, wenn es um gut verträgliche Vitamine geht…

Gimcat Multi Vitamin Paste…

Diese schmackhafte Paste lieben meine Vierbeiner wirklich. Egal wann ich glaube Ihnen etwas Gutes tun zu wollen, kaufe ich eine Tube von der Muli Vitaminpaste. Kein Durchfall, keine Blähungen, sondern einfach ein paar Nahrungsergänzungen für die Samtpfote.

Es gibt von Gimpcat noch mehr gute Produkte, aber dieses ist das beste meiner Meinung und Erfahrung nach. Es gibt diese Vitamin Paste nicht mehr überall zu kaufen, keine Ahnung warum, aber ich habe sie auf Amazon gefunden und bin sehr froh darüber.

In dieser Paste sind alle wichtigen Vitamine u.v.m. die deiner Katze guttun.

wie zum Beispiel essenzielle Omega 3 & 6 Fettsäuren für den Aufbau und Erhalt der Körperzellen.  Es beinhaltet 12 lebenswichtigen Vitamine, hochwertigem Fischöl und Beta-Glucan für das Immunsystem.

 

Hier gehts direkt zum Produkt

 

Was es als Leckerli Vitamine für unsere Samtpfoten gibt, und ich immer zu Hause habe sind die Knuspertaschen von Whiskas Vitamine Extra! Also wenn Leckerli`s dann diese. Vitamine Extra von Whiskas wurde noch von keiner mir bekannten Katze verschmäht! Und die Zusammensetzung kann sich sehen lassen.

Pro Stückchen weniger als 2 Kcal. Das ist echt wenig.

Vitamine und Mineralstoffe in folgenden Mengen pro Kilogramm (Angaben vom Hersteller)

Vitamin A: 6715 IE, Vitamin D3: 741 IE, Vitamin E: 188 mg, Kupfersulfat Pentahydrat: 20.8 mg, Mangan-(II)-sulfat-Monohydrat: 43.3 mg, Kaliumjodid: 1.7 mg, Taurin: 2832 mg, Zinksulfat Monohydrat: 193 mg. Produktinformationen: Ergänzungsfuttermittel für ausgewachsene Katzen – Tiernahrung. Energiedichte (ME) kcal: 409,00 kcal/100g Kalzium: – Phosphor: – Kalzium/Phosphor-Verhältnis: – Feuchtigkeit: – Rohprotein / Protein: 23,00 % Rohfett / Fettgehalt: 20,00 % Rohasche / Anorganische Stoffe: 7,50 % Rohfasern / Rohfaser: 2,00 % Omega-3-Fettsäuren: – Omega-6-Fettsäuren: – Analytische Bestandteile (%): Protein: 23 / Fettgehalt: 20 / Anorganische Stoffe: 7.5 / Rohfaser 2 / Brennwert: 409 kcal/100g

Ziemlich viel…aber mega beliebt von den Samtpfoten…!!!

Hier gehts direkt zum Produkt

 

 

Wenn es um eine neue Umgebung geht, da bin ich von einem Produkt absolut begeistert, dass genau diese Probleme ein wenig geringer machen:

Feliway Kombipack

Diese Tinktur zum Sprühen und für die Steckdose ist wirklich unbezahlbar!

Es hat das gleiche Hormon als Inhaltsstoff was deine Katze produziert am Hals, wenn sie sich wohlfühlt. Sie verbreitet es im Normalfall selber, indem sie mit ihrem Kopf an Sachen oder auch an dir entlangstreift…man nennt es „schmaulen“. Dieses Produkt ahmt dieses Wohlgefühl Gefühl nach und deine Katze denkt dann „hier“ bin ich zu Hause „und empfindet es als sehr angenehm. Ich selber hab es schon benutzt, als ich umgezogen bin mit meinen Schützlingen. Das Produkt findest du auch hier noch besser beschrieben KLICK

 

Hier gehts direkt zum Produkt

Noch etwas zur Beruhigung…

Katzenminze…zum Wiederbefüllen

Sehr gute Erfahrung habe ich mit solch einem „Spielzeug“ gemacht, ich hatte damals eine kleine Maus, in deren Inneren Katzenminze war. Nun diese fertigen Kissen halten nicht sehr lange stand. Ich habe aber hier endlich wieder ein Stofftier gefunden, das man nachfüllen kann. Es aht an der Unterseite einen Klettverschluss, wo man dann ganz leicht neue Katzenminze nachfüllen kann. Den Rezensionen nach ist es auch Waschbar und somit länger haltbar als die normalen Kissen die man im Handel bekommt.

Hier gehts direkt zum Produkt

 

Was unserem Chino immer gut getan hat war ein Öl, das uns der Tierarzt sogar verschrieben hat, weil er so gar nicht zu seiner inneren Ruhe kommen wollte.

 

Diese Bachblüten haben bei unseren Katzen eine sehr gute Wirkung gezeigt, Chino unsere „Diva“ ist ein Sensibelchen. Er war immer ziemlich neben der Spur und als wir Umgezogen waren, war’s vollends vorbei! Die Tierärztin, bei der wir dann unser Leid geklagt haben, gab uns diese Tinktur und sagte wir sollen es einmal damit versuchen. Und siehe da…einen viel entspannteren Chino. Also ich kann es echt empfehlen, da es nicht süchtig macht, und auch keine Nebenwirkungen.

Diese Tinktur bekommt man auch in der Apotheke, und beim Arzt. Ich habe sie auf Amazon gefunden für einen echt fairen Preis.

 

Hier gehts direkt zum Produkt